Archiv für den Autor: Ursula

Teriyaki Fleischbällchen

21. Februar 2020

Das sind die besten Fleischbällchen, die ich je gegessen habe. Und der Grund dafür ist eindeutig diese Teriyaki Sauce. Süß, salzig, sauer und mit viel Umami-Geschmack: Teriyaki-Gerichte gehören zu den beliebtesten Speisen der japanischen Küche außerhalb Japans. Und ganz ehrlich – was schmeckt denn bitte nicht großartig, wenn es von einer Teriyaki Sauce umhüllt ist.

Mein Kochbuch: Erster Einblick und Vorverkauf

10. Februar 2020

Am 4. März 2020 erscheint mein erstes Kochbuch. In weniger als EINEM MONAT! Während es in der Druckerpresse vor sich hin rattert, und sich bei mir schön langsam Aufregung breit macht, gebe ich euch heute ein paar Einblicke. Und: Ganz unten noch eine wichtige Frage an euch.

Cinnamon Rolls – Luftige Zimtschnecken

26. Januar 2020

Fast niemand kann luftig-weichen amerikanischen Cinnamon Rolls widerstehen. Dieses Gebäck hat bei mir eine Kehrtwende in Sachen Zimt eingeläutet. Bis vor meinem USA-Aufenthalt war ich von Zimt nicht wirklich angetan, das konnte auch Omas Apfelstrudel nicht ändern. Ein sehr sparsamer Umgang mit dem Gewürz war schon in Ordnung, aber mehr war nicht drin.   Während meiner Zeit in Boston bekam ich dann eine ganz andere Dosis ab: Zimt-Rosinen Bagels, Zimtschnecken,… Weiterlesen & Rezept »

Knusprige Bratkartoffeln

19. Januar 2020

Dieses Rezept für knusprige Bratkartoffeln aus dem Backofen ist für mich bisher das einzig wahre Bratkartoffel-Rezept. Die Kartoffeln werden durch die Zubereitung im Backofen schön knusprig und man benötigt außerdem nur wenig Öl. Das ist bei einer Zubereitung in der Pfanne oft nicht der Fall, zudem muss man bei der Pfannen-Version fast ununterbrochen dabei stehen und die Kartoffeln immer wieder wenden, während sie sich im Ofen quasi von selbst backen… Weiterlesen & Rezept »

Mexikanische Huevos Rancheros

10. Januar 2020

  Huevos Rancheros sind mexikanische Eier (huevos) nach Farmer-Art (ranchero). Dieses Frühstücksgericht ist aber längst über die Grenzen Mexikos in die USA gewandert und ist nun fixer Bestandteil der Tex-Mex-Küche. In der traditionellen Basisversion bestehen Huevos Rancheros aus einer Mais- oder Weizentortilla, Bohnenmus, einem Spiegelei und roter Salsa. In den USA wird dieses im Grunde einfache Gericht oft noch um ein paar Zutaten erweitert, etwa mit frischem Spinat und Käse… Weiterlesen & Rezept »

Die beliebtesten Rezepte 2019

30. Dezember 2019

Für mich ist es immer besonders interessant zu wissen, welche Rezepte euch im Vorjahr begeistert haben. Und vielleicht interessiert es ja auch euch, welche Artikel hier auf dem Blog im Jahr 2019 besonders beliebt waren.

Brownie Kekse

23. Dezember 2019

Super schokoladig mit saftig-weichem Kern und knusprigem Äußerem – besser können Kekse für mich nicht sein. Diese Brownie Cookies schmecken tatsächlich wie Brownies, und wie wir alle wissen, sind Brownies phänomenal :-) Schokolade geht einfach immer. Diese Kekse sind daher nicht nur für Weihnachten perfekt, sondern passen für das ganze Jahr – ähnlich wie Amaretti oder Chocolate Chip Cookies. Man muss keinen Teig ausrollen und erspart sich damit so einiges… Weiterlesen & Rezept »

Neuigkeiten: Ein Kochbuch!!!

22. Dezember 2019

Wie ein paar von euch vielleicht aufgefallen ist, war es in letzter Zeit ziemlich still hier auf dem Blog. Das hatte seinen Grund: Ich habe ein Kochbuch geschrieben. Juhuuu!!! Es ist mein erstes Kochbuch und daher für mich besonders aufregend. Anfang März wird es im GU-Verlag erscheinen und im Buchhandel erhältlich sein – ich bin ja schon so gespannt.

Werbung auf dem Blog

22. Dezember 2019

Vielleicht haben es schon einige bemerkt, dass nun auf dem Blog ein paar Werbungen zu sehen sind. Ich habe diesen Schritt lange und gründlich überlegt. Was vor 5 Jahren als Hobby und Mini-Blog begonnen hat, ist mittlerweile erwachsen geworden. Je größer so ein Blog wird, desto teurer wird auch die notwendige Instandhaltung. Und damit meine ich nicht meine (hier nicht eingerechnete) Arbeitszeit, sondern reale Kosten wie etwa Hosting.

Schnelles Vegetarisches Pad Thai

18. September 2019

Wie man ein authentisches Pad Thai macht, und welche Zutaten dafür verwendet werden sollten (und welche nicht), habe ich bereits ausführlich im Beitrag Das perfekte Pad Thai erklärt. Nachdem aber nicht immer so viel Zeit ist, möchte ich euch meine Pad Thai Schnellversion vorstellen.

Einfaches Paneer Jalfrezi

17. Juli 2019

Endlich, wieder einmal ein indisches Gericht auf dem Blog: ein Paneer Jalfrezi. Nachdem ich ein großer Fan des indischen Frischkäses Paneer bin, musste dieses Gericht früher oder später hier erscheinen. Die Anzahl an Zutaten hält sich in Grenzen und auch die Zubereitung ist ziemlich einfach. Einzig den Paneer muss man im Voraus zubereiten, aber kompliziert ist auch das nicht.

Strawberry Shortcakes

4. Juli 2019

  Dieses Dessert wird in den USA besonders am Memorial Day Ende Mai und am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag, gerne serviert. Strawberry Shortcakes bestehen, wie der Name vorwegnimmt, aus Erdbeeren und Shortcake. Dazu kommt noch eine Schicht Schlagobers.   Shortcake ist eine Mischung aus Mürbteig und Backpulver-Brot-Teig – in den USA auch als „Biscuits“ bekannt. Sie schmecken ähnlich wie Scones, im Unterschied zu diesen enthalten sie aber keine Eier. Der… Weiterlesen & Rezept »

Eistee aus frischen Gartenkräutern

27. Juni 2019

  Die Hitzewelle hat Europa fest im Griff, was liegt da näher als ein eiskaltes, erfrischendes Getränk. Eine geniale Alternative zum schweißtreibenden, heißen Nachmittagskaffee ist dieser Eistee aus frischen Gartenkräutern. Im Sommer wachsen, wuchern und blühen alle Kräuter auf Hochtouren, ja selbst auf unserem kleinen Balkongarten, perfekt für eine morgendliche Runde „Kräuterzupfen“. Das wirkt übrigens auch gleich entspannend: etwas Grün vor den Augen samt duftenden Kräutern als Aromatherapie bevor der… Weiterlesen & Rezept »