Orientalische Kichererbsen Bowl – mit Video

21. Mai 2021

Orientalische Kichererbsenbowl Rezept

Bulgur, Kichererbsen und Gemüse, dazu ein Joghurt-Dip: Fertig ist ein sommerliches, orientalisch angehauchtes Gericht.

Diese Kichererbsen Bowl ist in der warmen Jahreszeit ein Hit. Sie schmeckt warm und kalt und lässt sich auch gut im Voraus zubereiten.

Diese vegetarische Bowl lässt sich beliebig zusammenstellen und abändern. Ein Klacks Hummus (gekauft oder selbstgemacht) passt zum Beispiel hervorragend dazu. Statt dem gekauften Pita-Brot schmeckt auch ein selbstgemachtes Naan super, wenn man etwas Zeit hat.

Für meinen schnellen Kichererbsen-Tomaten Toast habe ich übrigens ein ähnliches Kichererbsen-Rezept verwendet. Auch das lässt sich für diese Kichererbsen Bowl verwenden und es ist sogar noch einfacher.

Bei den vegetarischen Grain Bowls auf dem Blog findet ihr vielleicht noch weitere Zutaten, die auch hier passen könnten – etwa der Tahin-Tofu oder die Pickled Onions.

Zutaten Kichererbsenbowl Rezept

Die Zutaten für die Kichererbsen Bowl.

Bulgur Alternativen

Als Ersatz für Bulgur bieten sich Couscous, Rollgerste, Quinoa, Hirse oder Reis an. Habe ich keinen Bulgur daheim, verwende ich meistens Couscous, weil er in wenigen Minuten fertig ist.

Video Kichererbsen Bowl

Dieses Gericht ist zuerst in der Video-Rezept-Serie „ExpressBar“ von derStandard.at erschienen.
Rezept + Video: Ursula Schersch

Orientalische Kichererbsen Bowl – mit Video

Ergibt 3-4 Portionen

Orientalische Kichererbsen Bowl – mit Video

Bulgur, Kichererbsen und Gemüse, dazu ein Joghurt-Dip: Fertig ist ein sommerliches, orientalisch angehauchtes Gericht.

Rezept: Ursula | tasteoftravel.at

Zutaten

    Bulgur:
  • 400 ml Wasser
  • 200 g Bulgur
  • 1/2 TL Salz
  • Joghurt-Dip:
  • 150 g Naturjoghurt
  • Je 1 Prise Salz und schwarzer Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackte Minze
  • 1 TL Zitronensaft
  • Kichererbsen:
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1/4 roter Paprika, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 240 g gekochte Kichererbsen (Dose)
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • Je 1 Prise Cayennepfeffer und Zimt
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/3 TL Salz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g gewürfelte Tomaten samt Saft (Dose)
    --> Tipp für eine vereinfachte Version: Paprikapulver, Kreuzkümmel, Koriander, Cayenne und Zimt mit 1 gehäuftem TL Garam Masala ersetzen.
  • Zum Servieren:
  • 1/2 Gurke, in Stifte geschnitten
  • Gehackte Petersilie und Minze
  • 90 g Feta, zerbröselt
  • Pitabrote, kurz getoastet
  • Zitronenscheiben

Zubereitung

    Bulgur:
  1. Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Bulgur einrühren und zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, durchrühren und zugedeckt bis zur Verwendung beiseite stellen (es sollte gar kein oder nur mehr wenig Wasser im Topf sein).
  2. Während der Bulgur kocht, Joghurt-Dip und Kichererbsen zubereiten.
  3. Joghurt-Dip:
  4. Alle Dip-Zutaten in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen gründlich verrühren und bis zur Verwendung kühl stellen.
  5. Kichererbsen:
  6. Zwiebel und Paprika rund 5 Minuten bei mittlerer Hitze in Olivenöl anrösten. Knoblauch zugeben und eine weitere Minute mitrösten. Kichererbsen, Gewürze und Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Stückige Tomaten einrühren und einige Minuten einkochen lassen, bis die Tomatensauce dickflüssig ist.
  7. Eine Schüssel oder einen Suppenteller mit Bulgur, Kichererbsen, Joghurt-Dip, Gurkenstiften und Pitabrot füllen und mit Feta, gehackter Petersilie und Minze bestreuen. Mit einer Zitronenscheibe servieren. Gutes Gelingen!
https://www.tasteoftravel.at/kichererbsen-bowl/

Orientalische Kichererbsen Bowl – mit Video zuletzt geändert: 11 Oktober 2021 von Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.