Cremige Gemüsesuppe (3 Zutaten)

26. Februar 2021

Cremige Gemüsesuppe Rezept

Für diese einfache Gemüsesuppe benötigt man nur 3 Zutaten: Karotten, Kartoffeln und Gemüsebrühe. Sie ist sehr cremig und schmeckt im Winter wie im Sommer – am besten mit einer Scheibe dunklem Bauernbrot, einem selbst gemachten Topfbrot, einer luftigen Focaccia oder Ciabatta.

Gesunde Suppe

Kein Öl, kein Mehl, kein Schlagobers (Sahne): Diese Suppe besteht im Wesentlichen nur aus Wasser und Gemüse und ist trotzdem extrem cremig – ganz ohne zusätzliche Bindemittel.
 
Normalerweise esse ich sie in der einfachen Version  – also nur Gemüsesuppe mit Brot. Mit etwas Frischkäse (hier: Gervais) und frischen Kräutern serviert, wirkt sie aber gleich etwas feiner und anspruchsvoller.

Curry-Gemüsesuppe

Ich gebe in diese Suppe für eine leichte Curry-Note oft etwas gelbes Currypulver dazu. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann stattdessen 1 TL rote Currypaste oder zusätzlich zum milden gelben Currypulver eine Prise Cayennepfeffer dazugeben.

Cremige Gemüsesuppe einfaches Rezept

Guten Appetit!
 
Eine anderes Rezept für eine Gemüsesuppe findet ihr hier. Diese benötigt allerdings etwas mehr Zutaten und das Gemüse wird zusätzlich angebraten, um Röstaromen zu erzeugen. Und hier gibt’s ein Rezept für eine 3-Zutaten Kürbiscremesuppe.
 

Cremige Gemüsesuppe (3 Zutaten)

Ergibt ca. 1,1 Liter (3-4 Portionen)

Cremige Gemüsesuppe (3 Zutaten)

Mit nur 3 Zutaten zu einer gesunden und cremigen Gemüsesuppe, die sehr unkompliziert und schnell gemacht ist.

Rezept: Ursula | tasteoftravel.at

Zutaten

  • 2 kleine Karotten (120 g)
  • 4 mittlere Kartoffeln (500 g)
  • 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 250 ml heißes Wasser
  • Salz
  • Optional:
  • 1 gestr. TL gelbes Currypulver
  • Zum Servieren:
  • 2 EL Frischkäse wie z. B. Gervais (ersatzweise Creme fraiche)
  • Frische Kräuter wie Basilikum und Thymian
  • Dazu passt: Bauernbrot, Ciabatta, Baguette

Zubereitung

  1. Die Karotten gründlich waschen oder schälen. Die Kartoffeln schälen. Beides in kleine Stücke schneiden.
  2. Das gewürfelte Gemüse mit 500 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen und zugedeckt rund 15-20 Minuten köcheln lassen, bis Kartoffeln und Karotten weich sind. Anschließend pürieren.
  3. 250 ml heißes Wasser zugeben, damit die Suppe etwas dünnflüssiger wird. Wer gerne einen leichten Curry-Geschmack mag, rührt zuvor das Currypulver in das heiße Wasser ein (direkt in die Suppe eingerührt, kann es klumpen). Die Suppe mit Salz abschmecken - je nach Gemüsebrühe ist oft gar kein Salz mehr nötig.
  4. Die Suppe auf Teller verteilen und mit einem Löffel Gervais und frischen Kräutern servieren.

Tipp

Die Farbe der Suppe wird durch das Currypulver schön gelb. Lässt man es weg, wird die Suppe eher orange.

https://www.tasteoftravel.at/cremige-gemuesesuppe/

Cremige Gemüsesuppe (3 Zutaten) zuletzt geändert: 26 Februar 2021 von Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.