Insalata Caprese – Tomaten Mozzarella Salat

2. Juli 2021

Caprese Salat auf Teller Rezept ItalienInsalata Caprese ist ein einfacher Salat aus Mozzarella, Tomaten und Basilikum, der ursprünglich aus der Gegend um Capri kommt. Dieser klassisch italienische Salat präsentiert sich in den Farben der italienischen Flagge.

Caprese Salat ist so einfach, dass es dafür eigentlich kein Rezept benötigt. Daher dient dieser Beitrag mehr als kleine Erinnerung, wie perfekt dieser Salat für den Sommer passt.

Caprese Salat Rezept

Für Insalata Caprese schneidet man Tomaten und frischen Mozzarella in Scheiben, schlichtet beides abwechselnd mit einigen frischen Basilikumblättern auf einen Teller und würzt das Ganze mit etwas Salz und kaltgepresstem Olivenöl. Fertig!

In Italien wird der Salat meist als Vorspeise serviert. An heißen Tagen schmeckt er auch als Hauptgericht mit Weißbrot ausgezeichnet. Ein Beilagensalat ist Caprese jedoch nicht.

Frische, reife Zutaten verwenden

Da Insalata Caprese nur aus einer Handvoll Zutaten besteht, ist es wichtig, dass diese qualitativ hochwertig sind.

Tomaten Mozzarella Salat Caprese Rezept

Nur reife Tomaten für Caprese Salat verwenden.

Man benötigt:

Tomaten: Ich verwende dafür ausschließlich Sommertomaten, die schön reif sind. Im Winter bereite ich diesen Salat nicht zu, da die Tomaten oft wässrig schmecken. Der Caprese Salat ist für mich ein reiner Sommersalat.

Mozzarella: Ich verwende jenen aus Kuhmilch und keinen Büffelmozzarella, da dieser leider nicht selten mit Tierleid Hand in Hand geht.

Basilikum: Das frische Basilikum kommt idealerweise aus dem eigenen Garten oder in meinem Fall vom kleinen Balkongarten. Die frischen Kräutertöpfe aus dem Supermarkt eignen sich dafür auch sehr gut.

Olivenöl: Für Insalata Caprese sollte kaltgepresstes Olivenöl verwendet werden. Es schmeckt ganz leicht scharf-würzig und gibt den Tomaten und dem relativ neutralen Mozzarella das besondere Extra.

Balsamico (optional): Balsamico-Essig (auch Balsamessig oder Aceto Balsamico) ist eine Mischung aus Weinessig und eingekochtem Traubenmost. Durch den Traubenmost schmeckt er süßer als andere Essigsorten und ist etwas dickflüssiger, oft sogar sirupartig. In Italien wird der Salat meist ohne Balsamico serviert, zurückhaltend verwendet passt er aber geschmacklich sehr gut.

Insalata Caprese Rezept

Insalata Caprese, hier nur mit Olivenöl und Salz gewürzt.

PS: Nach dem Salat aus Capri vielleicht auch gleich noch ein Dessert von dort? Diese einfache Torta Caprese (Schokokuchen ohne Mehl) gehört zu meinen Lieblingskuchen.

Insalata Caprese – Tomaten Mozzarella Salat

Ergibt 4-6 Vorspeisen oder 2-3 Hauptspeisen

Insalata Caprese – Tomaten Mozzarella Salat

Rezept für klassisch italienischen Caprese Salat. Insalata Caprese schmeckt als Vorspeisen-Salat, aber auch als Hauptgericht mit Weißbrot hervorragend.

Rezept: Ursula | tasteoftravel.at

Zutaten

  • 3-4 reife Tomaten
  • 250 g frischer Mozzarella (2 kleine Bällchen)
  • Frische Basilikumblätter
  • 3 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz
  • Optional: 2 TL Balsamico-Essig

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden (gegenüber Rispenansatz beginnen). Mozzarella abtropfen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Tomaten, Mozzarella und Basilikumblätter kreisförmig auf einem Teller anrichten.
  2. Den Caprese Salat mit etwas Salz würzen und mit Olivenöl beträufeln. Wer möchte, kann noch etwas Balsamico-Essig darüber träufeln. Guten Appetit!
  3. PS: Das Olivenöl auf dem Teller unbedingt mit Weißbrot auftunken :)
https://www.tasteoftravel.at/insalata-caprese/

Insalata Caprese – Tomaten Mozzarella Salat zuletzt geändert: 2 Juli 2021 von Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.