Schwedische Kardamom Schnecken – mit Video

12. Dezember 2020

Schwedische Kardamomschnecken Rezept

Luftige Kardamomschnecken wie in Schweden: Außen knusprig und innen weich schmecken sie dezent buttrig mit einem Hauch Kardamom. Selten kann mich ein Gebäck so begeistern wie dieses. Diese Kardemummabullar, wie sie in Schweden heißen, sind eindeutig mein neues Lieblings-Winter-Gebäck – gemeinsam mit meinen fluffigen Zimtschnecken und den grandiosen Nussschnecken.

 

Diese Kardamomknoten werden in Schweden gerne zur gemütlichen Kaffeepause (Fika genannt) serviert. Sie passen aber wirklich für jede Gelegenheit, zu jeder Stunde, einfach immer. Mein Schweden-Urlaub ist schon wieder viel zu lange her…

Kardamomschnecken Rezept

Schlüsselzutat grüner Kardamom

Die Schlüsselzutat für dieses Gebäck ist grüner Kardamom. Dieser hat ein süß-scharfes Aroma und erinnert ein bisschen an Menthol und Eukalyptus. Zur Info: Es gibt auch braunen Kardamom (auch schwarzer Kardamom genannt) mit einem herben und erdigen Aroma. Diese Kardamomart ist im deutschsprachigen Raum aber nur selten erhältlich und wird nicht in Süßspeisen verwendet.

 

Grüner Kardamom wird für diese Schnecken im Teig, in der Füllung und zum Bestreuen verwendet. Die Füllung besteht aus Butter, etwas Zucker und Kardamom. Viele Rezepte verlangen zusätzlich Zimt, aber ich finde hier Kardamom im Alleingang viel interessanter und auch authentischer.

Grüner Kardamom für Kardamomschnecken

Grüne Kardamomkapseln.

Kardamom: ganz oder gemahlen?

Grünen Kardamom gibt es gemahlen oder im Ganzen zu kaufen. Gemahlen findet man ihn in der Gewürzabteilung im Supermarkt, im Ganzen habe ich ihn im Supermarkt noch nicht entdeckt. Die ganzen Kardamomkapseln sind in Asia-Shops und speziellen Gewürzläden erhältlich.

 

Für diese Kardamomknoten verwende ich meistens die ganzen Kapseln und mahle den Kardamom mit einem Mörser selbst, da er so viel aromatischer ist. Dafür die Kapseln mit einem Mörserstößel aufbrechen und die dunklen Samen aus den Hüllen lösen. Die Samen in einem Mörser fein mahlen.

Kardamomknoten Rezept

Schritt-für-Schritt Rezept für Kardamomschnecken

Dieses Rezept reicht für 8 große oder 20 kleine Schnecken. Der Teig ist sehr einfach zu machen, einzig das Ausrollen und Formen der Kardamomschnecken ist ein bisschen herausfordernder. Dazu gibt es aber folgend Fotos und vom Formen ein Video.

Füllung für schwedische Kardamomschnecken

Links Kardamom-Zucker zum Bestreuen, rechts die Füllung.

Zuerst bereitet man einen Hefeteig zu, den man auf das doppelte Volumen gehen lässt. Währenddessen kann man den Rest vorbereiten – also die Füllung und den Kardamom-Zucker für das Topping.

Schwedische Kardamomschnecken formen

Teig ausrollen und die Füllung darauf verteilen.

Den Teig nach dem Gehen mit einem Nudelholz auf 20×75 cm ausrollen und die Füllung auf dem Teig verteilen.

 

Teig schwedische Kardamomschnecken

Die Füllung auf dem Teig verstreichen.

Die Füllung gleichmäßig mit einem Löffel verstreichen. Die Butter soll gut weich sein, sonst ist das mühsam.

Schwedische Kardamomknoten formen

Den Teig gedrittelt falten.

Den Teig gedrittelt übereinander falten …

Schwedische Kardamomschnecken Teig formen

Gedrittelt gefalteter Teig.

Es soll ein Rechteck von 20×25 cm entstehen.

Teig für schwedische Kardamom Schnecken

Teig noch ein bisschen ausrollen.

Den gedrittelten Teig noch etwas ausrollen, damit die Teigstreifen später länger werden, rund 20 x 30-35 cm.

Schwedische Kardamomknoten Teig formen

Den Teig in Streifen schneiden. Es sollten 8 Streifen je 2,5 cm werden. Hier etwas zu breit ausgerollt, daher 9 Streifen.

Den Teig in 8 Streifen mit je 2,5 cm Breite und 30-35 cm Länge schneiden. Die Streifen anschließend 5 Minuten rasten lassen, damit sich der Teig entspannt.

 

Jeden Teigstreifen drei Mal (es reicht auch 2x) um die auseinandergespreizten Zeige- und Mittelfinger wickeln und das Teigende einmal quer rund um den entstandenen Ring wickeln (wie ein Gürtel). Das Teigende gut unter die Schnecke stecken.

Schwedische Kardamom Buns formen

Die Schnecken auf zwei Backbleche verteilen und gehen lassen.

Die geformten Kardamomschnecken auf zwei Bleche verteilen und bei Raumtemperatur gehen lassen, bis sie deutlich aufgegangen sind, rund 1/2 bis 1 Stunde.

Schwedische Kardamom Buns Rezept

Die aufgegangenen Schnecken mit Ei bepinseln und mit Kardamom-Zucker bestreuen.

Die Schnecken mit einer Ei-Milch Mischung bepinseln und mit Kardamomzucker bestreuen. Die Bleche nacheinander (da sonst ungleichmäßige Bräunung) in den vorgeheizten Ofen schieben. Ich verwende die 2. Schiene von unten (bei 4 Schienen).

Kardamomknoten Rezept Schweden

Die Schnecken goldbraun backen, ca. 10-15 Minuten. Etwas abkühlen lassen (zumindest 15 Minuten) und lauwarm oder ganz abgekühlt genießen.

Schwedische Kardamom Schnecken Rezept

Gutes Gelingen!

Lussebullar Teig gehen lassen

PS: Ein anderes schwedisches Gebäck sind übrigens Lussekatter, die am Luciatag (13. Dezember) gebacken werden.

 

Schwedische Kardamom Schnecken – mit Video

Ergibt 8 große oder 20 kleine Schnecken

Schwedische Kardamom Schnecken – mit Video

Luftige Kardamomschnecken wie in Schweden: Außen knusprig und innen weich schmecken sie dezent buttrig mit einem Hauch Kardamom. Wer statt ganzen Kardamomkapseln gemahlenen Kardamom verwendet, findet die Angaben unten im Tipp.

Rezept: Ursula | tasteoftravel.at

Zutaten

    Teig:
  • 175 ml warme Milch
  • 35 g (ca. 2 leicht gehäufte EL) Zucker
  • 5 g Trockengerm oder 1/3 Würfel frischer Germ (Hefe)
  • 5 grüne Kardamomkapseln
  • 40 g zerlassene Butter
  • 1 Ei (M)
  • 4 g (1 gestr. TL) Salz
  • 360 g Mehl (W700 glatt, Deutschland: Type 550)
  • Füllung:
  • 65 g sehr weiche Butter (nicht zerlassen)
  • 40 g Zucker
  • 10 grüne Kardamomkapseln
  • Prise Salz
  • Topping:
  • 1 Eigelb + 1 EL Milch zum Bestreichen
  • 15 g (1 leicht gehäufter EL) Zucker
  • 5 grüne Kardamomkapseln

    Hinweis: Der Teig kann von Hand oder in der Küchenmaschine mit Knethaken zubereitet werden.

Zubereitung

    Teig:
  1. Milch und Zucker in eine große Rührschüssel geben. 5 Minuten stehen lassen und Germ darin auflösen. Währenddessen den Kardamom mahlen (siehe Tipp unten).
  2. Gemahlenen Kardamom, Butter, Ei, Salz und die Hälfte des Mehls unterrühren. Wenn alles gründlich vermengt ist, das restliche Mehl einrühren und zu einem glatten Teig kneten, rund 5 Minuten.
  3. Den Teig in eine saubere, geölte Schüssel geben und zugedeckt bei Raumtemperatur auf das doppelte Volumen gehen lassen, ca. 1-2 Stunden, je nach Raumtemperatur. Währenddessen Füllung und Topping vorbereiten.
  4. Füllung:
  5. Die Butter für die Füllung (am besten in Scheiben geschnitten) bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Besonders schnell wird die Butter weich, wenn man sie in dünnen Scheiben auf einem heiß abgespülten und abgetrockneten Teller verteilt. Die weiche Butter mit dem Zucker, gemahlenem Kardamom und einer Prise Salz in einer kleinen Schüssel mit einem Löffel vermengen.
  6. Topping:
  7. Zucker und gemahlenen Kardamom vermengen und beiseite stellen. Eigelb und Milch in einer Tasse verrühren.
  8. Teig füllen und Kardamomschnecken formen:
  9. Für 8 große Schnecken (für kleine siehe Tipp unten): Den Teig nach dem Gehen auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz auf 20x75 cm ausrollen. Während des Ausrollens immer wieder den Teig und die Arbeitsfläche darunter bemehlen. Den ausgerollten Teig mit Füllung bestreichen.
  10. Den Teig gedrittelt übereinander falten, sodass ein Rechteck von 20x25 cm entsteht (siehe Bilder oben). Den gedrittelten Teig noch etwas ausrollen, damit die Teigstreifen später länger werden, rund 20x30-35 cm. Den Teig in 8 Streifen mit je 2,5 cm Breite und 30-35 cm Länge schneiden. Die Streifen anschließend 5 Minuten rasten lassen, währenddessen zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  11. Die Teigstreifen noch etwas in die Länge ziehen und wie im Video oben gezeigt formen: Die Streifen drei Mal (es reicht auch 2x) um die auseinandergespreizten Zeige- und Mittelfinger wickeln und das Teigende einmal quer rund um den entstandenen Ring wickeln (wie ein Gürtel). Das Teigende gut unter die Schnecke stecken.
  12. Schnecken 2. Mal gehen lassen und backen:
  13. Die geformten Kardamomschnecken auf zwei Bleche verteilen und bei Raumtemperatur gehen lassen, bis sie deutlich aufgegangen sind, rund 1/2 bis 1 Stunde. Den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  14. Die Kardamomschnecken mit der Ei-Milch Mischung bepinseln und mit Kardamomzucker bestreuen. Die Bleche nacheinander (da sonst ungleichmäßige Bräunung) in den vorgeheizten Ofen schieben. Ich verwende die 2. Schiene von unten (bei 4 Schienen). Die Schnecken goldbraun backen, ca. 10-15 Minuten. Etwas abkühlen lassen (zumindest 15 Minuten) und lauwarm oder ganz abgekühlt genießen.
  15. Luftdicht in einer Dose lagern. Dadurch werden sie etwas zäh und sind nicht mehr knusprig. Kurz im Backofen (150 °C Umluft für 5 Minuten) oder einem Brötchenbackofen aufgebacken schmecken sie wie frisch. Sie lassen sich auch gut einfrieren.

Tipp

Grüner Kardamom:

Grünen Kardamom gibt es gemahlen oder im Ganzen zu kaufen. Gemahlen findet man ihn in der Gewürzabteilung im Supermarkt, im Ganzen meist in Asia-Shops und speziellen Gewürzläden. Für dieses Rezept verwende ich die Kapseln und mahle den Kardamom selbst, da er so viel aromatischer ist.

Kardamom mahlen: Die Kapseln mit einem Mörserstößel aufbrechen und die dunklen Samen aus den Hüllen lösen. Die Samen in einem Mörser fein mahlen. Die Samen von 5 Kardamomkapseln ergeben gemahlen rund 3/4 gestr. TL. Wer gemahlenen Kardamom verwendet, weil schnell und unkompliziert, verwendet 3/4 gestrichenen TL für den Teig, 1 gestr. TL für die Füllung und 3/4 gestr. TL zum Bestreuen. Ich finde die Schnecken am besten, wenn der Kardamom-Geschmack nicht zu intensiv ist – die Mengenangaben hier ergeben milde Kardamomschnecken.

Für 20 kleine Schnecken: Den Teig auf 40x60 cm ausrollen, mit Füllung bestreichen und gedrittelt übereinander falten, sodass ein Rechteck von 40x20 cm entsteht. Mit Nudelholz auf 50x30 cm ausrollen. In 20 Streifen je 2,5 cm Breite und 30 cm Länge schneiden. Wie oben beschrieben formen.

https://www.tasteoftravel.at/kardamom-schnecken/

Hast du dieses Gericht nachgekocht? Hier könnte dein Ergebnis gezeigt werden. 
Schicke dazu einfach ein Bild an [email protected]

schwedische Kardamonschnecken von Userin gemacht nach Rezept von Taste of TravelHilde: 

Liebe Ursula,

neulich habe ich Dein Rezept für Kardamom-Schnecken ausprobiert.  Ein Leckerbissen, für den ich jedes Croissant stehen lassen würde.

Ganz liebe Grüße
Hilde
Schwedische Kardamom Schnecken – mit Video zuletzt geändert: 19 Februar 2021 von Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.