Vanilleeis ohne Eismaschine – nur 3 Zutaten

29. Juli 2021

Für dieses einfache Vanilleeis ohne Ei benötigt man keine Eismaschine. Mit 3 Zutaten wird das Eis super cremig.

Schnelles Vanilleeis ohne Ei Rezept

Vor 5 Jahren (waaaas?) habe ich an dieser Stelle ein schnelles Früchteeis vorgestellt, das weder eine Eismaschine benötigt, noch Eier. Es ist schnell gemacht und sehr unkompliziert. Kein Wunder, dass ich nach wie vor ein riesiger Fan davon bin.

Dieses Vanilleeis ist ähnlich in der Zubereitung – aber noch schneller und einfacher, da man nicht einmal Früchte benötigt.

Zutaten für Vanilleeis ohne Eismaschine

● Schlagobers (Schlagsahne): Schlagobers mit einem Fettanteil von ca. 36 Prozent verwenden. Keine „light“ Produkte.

● Gesüßte Kondensmilch: Kondensmilch ist Milch, der durch Erhitzen ein Großteil des Wassers entzogen wurde. Sie wird dadurch dickflüssig-cremig. Es gibt sie in der ungesüßten und gesüßten Variante. Hier wird gesüßte Kondensmilch benötigt, die in größeren Supermarkten und in Asia-Shops erhältlich ist. Meist findet man sie bei den Kaffeeprodukten. Sie ist oft in 400 g-Dosen abgefüllt.

● Vanille-Extrakt: Vanille-Extrakt verwende ich für dieses Eis am liebsten, da es sich am besten mit den Zutaten vermengt. Vanille-Extrakt enthält nur Alkohol und extrahierte Vanilleschoten (ein Rezept dafür gib’s in meinem Kochbuch).

Vanille-Aroma ist übrigens nicht das gleiche, es ist viel konzentrierter und wird meist chemisch-synthetisch hergestellt (mehr dazu hier). Als Vanille-Extrakt Ersatz eignet sich das Mark einer Vanilleschote oder Vanillezucker, wobei sich letzterer nicht so gut in der Masse auflöst.

Zubereitung einfaches Vanilleeis

Man vermengt Kondensmilch und Vanille, schlägt das Obers auf und hebt es darunter. Anschließend diese Creme für ca.  5 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Fertig!

Vanilleeis Rezept ohne Ei

Die Masse in eine Kastenform füllen und einfrieren.

Einfaches Vanilleeis ohne Ei RezeptWenn das Eis länger als 4-6 Stunden eingefroren wurde, lässt man es am besten 10 Minuten bei Zimmertemperatur antauen, dann ist sie schön cremig.

Vanille ist nicht ganz dein Geschmack? Wie wärs mit einem cremigen Kokoseis (ohne Eismaschine) oder einem schnellen Früchteeis (ohne Eier und Eismaschine).

 

Vanilleeis ohne Eismaschine und Ei – nur 3 Zutaten

Ergibt 1,2 Liter

Vanilleeis ohne Eismaschine und Ei – nur 3 Zutaten

Ein schnelles Vanilleeis Rezept mit nur 3 Zutaten. Ohne Eismaschine und Eier! Für eine kleine Menge lässt sich das Rezept gut halbieren. Besonders gut schmeckt es mit angerösteten, knusprigen Mandelblättchen oder Kokoschips bestreut.

Rezept: Ursula | tasteoftravel.at

Zutaten

  • 500 ml Schlagobers/Schlagsahne, 36 % Fettanteil
  • 400 g (1 Dose) gesüßte Kondensmilch
  • 2 TL Vanilleextrakt (ersatzweise Mark einer Vanilleschote oder 1 Pkg. Vanillezucker)
  • Optional: 1 Prise Salz
  • Topping (optional): angeröstete große Kokoschips oder Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Schlagobers in einer Schüssel mit einem Handmixer nicht allzu steif aufschlagen (weiche Spitzen). Zu steif geschlagenes Obers lässt sich später nicht so leicht mit der Kondensmilch vermengen. Beiseitestellen. Die Rührbesen muss man für den nächsten Schritt nicht reinigen.
  2. Die Kondensmilch in eine große Schüssel geben und mit dem Mixer das Vanilleextrakt (bzw. Mark einer ausgekratzten Vanilleschote/Vanillezucker) einige Sekunden einrühren, bis alles gut vermengt ist. Ich gebe zusätzlich eine Prise Salz dazu, für einen runden Geschmack, muss man aber nicht.
  3. Die Hälfte des Schlagobers ganz kurz mit dem Mixer auf niedrigster Stufe einrühren, damit die Kondensmilch aufgelockert wird. Keinesfalls zu lange mixen. Wer sich unsicher ist, nimmt dafür am besten einen Schneebesen.
  4. Die restliche Hälfte des geschlagenen Obers mit einem Gummispatel unterheben, bis beide Massen gut vermengt sind.
  5. Die Eismasse in ein Gefäß mit Deckel (mind. 1,5 Liter) oder eine Kastenform füllen (mit Frischhaltefolie abdecken) und ca. 5 Stunden in den Gefrierschrank stellen, bis die Masse fest ist. Es hängt stark vom Gefäß und vom Gefrierschrank ab, wie schnell die Masse friert, meist rund 4-6 Stunden.
  6. Wer das Eis über Nacht oder länger im Gefrierschrank hatte, lässt es rund 10 Minuten bei Zimmertemperatur antauen, dann ist es schön cremig und gut portionierbar. Das Eis schmeckt am besten innerhalb eines Monats (im Gefrierschrank immer gut abdecken!).
  7. Knusprige Kokoschips und Mandelblättchen:
  8. Wer das Eis mit knusprigen Kokoschips und/oder Mandelblättchen servieren möchte, röstet die Kokoschips in einer kleinen Pfanne ohne Öl unter sehr häufigem Rühren einige Minuten an, bis sie eine goldene Farbe annehmen. Mit den Mandelblättchen gleich verfahren. Bei Verwendung von beidem: Mandelblättchen und Kokoschips hintereinander anrösten, da sie unterschiedlich lange zum Bräunen benötigen. Die gerösteten Mandeln/Kokoschips nicht gemeinsam mit dem Eis einfrieren sondern immer frisch zubereiten, da sie sonst zäh werden.
https://www.tasteoftravel.at/vanilleeis-ohne-eismaschine/

 

Vanilleeis ohne Eismaschine – nur 3 Zutaten zuletzt geändert: 29 Juli 2021 von Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.