Strawberry Shortcakes

4. Juli 2019
FacebookTwitterPinterest

 

Erdbeer Shortcakes Rezept

Dieses Dessert wird in den USA besonders am Memorial Day Ende Mai und am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag, gerne serviert. Strawberry Shortcakes bestehen, wie der Name vorwegnimmt, aus Erdbeeren und Shortcake. Dazu kommt noch eine Schicht Schlagobers.

 

Shortcake ist eine Mischung aus Mürbteig und Backpulver-Brot-Teig – in den USA auch als „Biscuits“ bekannt. Sie schmecken ähnlich wie Scones, im Unterschied zu diesen enthalten sie aber keine Eier. Der Teig soll in der Herstellung wie Mürbteig behandelt werden: Die Verwendung kalter Zutaten und so wenig Kneten wie möglich sind das Um und Auf um ein möglichst luftiges Gebäck zu erhalten.

Strawberry Shortcakes einfaches Rezept

Strawberry Shortcakes mit Drop-Biscuit Teig (Variante 2).

Zwei verschiedene Teige für Shortcakes

Die meisten Shortcake Rezepte lassen sich in zwei Kategorien einordnen:

  1. Teig zum Ausrollen und Ausstechen: Dieser Teig wird, nach dem Vermengen der Zutaten und ganz kurzem Kneten mit einem Nudelholz ausgerollt und mit einem runden Blechring/Ausstecher/Trinkglas aus dem Teig ausgestochen.
  2. Drop-Biscuit Teig: Dieser Teig wird in gleich große Portionen geteilt und ganz einfach mit einem Löffel auf das Backblech „gedropped“ (fallen gelassen). Man kann die einzelnen Teigportionen auch rasch zu Kugeln formen bzw. die Kugeln auf dem Blech leicht flach drücken.

Geschmacklich und von der Konsistenz sind sich beide Shortcakes relativ ähnlich. Ich mache meist den Drop-Biscuit Teig, da er etwas schneller in der Zubereitung ist (und man patzt nicht so viel an).

Schritt-für-Schritt Rezept für Strawberry Shortcakes

Beginnen wir mit Teig Nummer 1, jenem zum Ausrollen und Ausstechen.

Shortcakes Rezept Teig

Trockene Zutaten mischen.

Die Butter klein würfeln und während der Vorbereitung der restlichen Zutaten in den Gefrierschrank/Kühlschrank stellen, damit sie kalt werden. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver gut mischen. Die kalten Butterstücke zugeben und mit den Fingern zerreiben bis kleine Kügelchen entstehen.

Shortcakes Teig Rezept einfach

Die Teig-Zutaten zu einem Teig zusammenrühren.

 

Die kalte Milch mit einem Löffel einarbeiten.

Einfacher Teig für Shortcakes

Den Teig Ausrollen und Kreise ausstechen.

Sobald die Zutaten halbwegs zu einem Teig zusammenkommen, den Teig auf einer Arbeitsfläche auf rund 1.5 cm ausrollen oder mit den Händen in Form bringen. Mit einem Metallring oder Glas 7 Kreise (hier: 6,5 cm Ø) ausstechen, die Reste grob zusammenkneten, flachdrücken und wieder ausstechen.

Shortcakes Rezept einfach

Shortcakes backen bis sie golden sind – 10 davon habe ich versuchsweise mit Milch bepinselt (macht keinen Unterschied).

Die Biscuits bei 220 °C Ober- und Unterhitze für rund 10 Minuten backen bis sie golden sind.

Strawberry Shortcakes Rezept mit Erdbeeren

Shortcakes mit ausgestochenem Teig.

Auskühlen lassen und mit Schlagobers und Erdbeeren füllen.

Drop-Biscuit Teig

Wer sich das Teigausrollen und -ausstechen ersparen möchte, kann Drop-Biscuits machen.

Drop Biscuit Teig Rezept

Teig-Zutaten vermengen.

Alle Teig Zutaten vermengen. Für die Drop-Biscuits kommt zusätzlich noch Sauerrahm in den Teig. Sobald die Zutaten halbwegs zu einem Teig zusammenkommen …

Shortcakes Teig formen Rezept

Teig in Portionen teilen und auf dem Blech verteilen.

… den Teig in 9 gleiche Teile portionieren und auf dem Blech aufteilen.

Shortcakes formen Rezept

Biscuits auf Blech. Die untere Reihe versuchsweise zu Kugeln geformt.

Ich habe die Biscuits hier zu Kugeln geformt und etwas flach gedrückt – testweise habe ich die unterste Reihe nicht flach gedrückt.

Shortcakes Teig Drop Biscuit Rezept

Gebackene Drop-Biscuits.

 

Hier die Biscuits nach dem Backen: Der Unterschied zwischen den zu Kugeln geformten und jenen, die ich zuvor etwas flach gedrückt habe, sind nach dem Backen aber minimal bis nicht existent, wie man auf dem Bild sieht.

Erdbeeren mazerieren

Erdbeeren mazerieren für Strawberry Shortcakes

Erdbeeren mit Zucker vermengen und ziehen lassen.

Die Erdbeeren für die Füllung werden kalt zubereitet. Die zerkleinerten Erdbeeren vermengt man mit etwas Zucker und lässt sie eine halbe Stunde ziehen (mazerieren), um den Saft aus den Früchten zu ziehen und den Zucker aufzulösen.

Strawberry Shortcakes mit Drop Biscuit Teig

Shortcakse mit Drop-Biscuit Teig.

Die Shortcakes werden nach dem Auskühlen aufgeschnitten, mit aufgeschlagenem Schlagobers und Erdbeeren samt etwas Sirup gefüllt. Wer möchte, kann sie noch mit Staubzucker bestreuen.

Strawberry Shortcakes Rezept

Shortcakes mit ausgestochenem Teig und mit Staubzucker bestreut.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Strawberry Shortcakes

Ergibt 14 bzw. 9 Shortcakes

Strawberry Shortcakes

Shortcake ist eine Mischung aus Mürbteig und Backpulver-Brot-Teig – in den USA auch als "Biscuits" bekannt. Der Teig soll in der Herstellung wie Mürbteig behandelt werden: Die Verwendung kalter Zutaten und so wenig Kneten wie möglich sind das Um und Auf um ein möglichst luftiges Gebäck zu erhalten. Gefüllt werden sie mit Erdbeeren und Schlagobers.

Rezept: Ursula | tasteoftravel.at

Zutaten

    Teig (zum Ausrollen und Ausstechen):
  • >> für 14 kleine Shortcakes
  • 400 g Mehl (glatt oder universal W480)
  • 2 leicht gehäufter EL (30 g) Zucker
  • 1,5 gestr. TL Salz
  • 1 Pkg. (Weinstein-)Backpulver
  • 110 g kalte Butter
  • 240 ml Milch
  • Teig (Drop-Biscuits, zum Handformen):
  • >> für 9 kleine Shortcakes
  • 250 g Mehl (glatt oder universal W480 oder 405 in D)
  • 2 leicht gehäufter EL (30 g) Zucker
  • 1/2 Pkg. (Weinstein-)Backpulver
  • 1 gestr. TL Salz
  • 55 g kalte Butter
  • 100 ml Milch
  • 60 g Sauerrahm (stichfest 15 % Fett = saure Sahne, ersatzweise griechisches Joghurt)
  • Zum Füllen:
  • 500 g Erdbeeren
  • 3 leicht gehäufte EL (45 g) feiner Kristallzucker
  • 250 ml Schlagobers (Schlagsahne)
  • Staubzucker zum Bestäuben (optional)

Zubereitung

    Shortcakes (Biscuits):
  1. Die Butter klein würfeln und während der Vorbereitung der restlichen Zutaten in den Gefrierschrank/Kühlschrank stellen, damit sie kalt werden.
  2. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver gut mischen. Die kalten Butterstücke zugeben und mit den Fingern zerreiben bis kleine Kügelchen entstehen. Die kalte Milch (und Sauerrahm bei Drop-Biscuits) mit einem Löffel einarbeiten.
  3. Zum Ausstechen: Sobald die Zutaten halbwegs zu einem Teig zusammenkommen, den Teig auf einer Arbeitsfläche auf rund 1.5 cm ausrollen oder mit den Händen in Form bringen. Mit einem Metallring oder Glas 7 Kreise (6,5 cm Ø) ausstechen, die Reste grob zusammenkneten, flachdrücken und wieder ausstechen.
  4. Drop-Biscuits: Sobald die Zutaten halbwegs zu einem Teig zusammenkommen, den Teig in 9 gleiche Teile portionieren und auf dem Blech aufteilen. Man kann die Biscuits zu Kugeln formen oder grob zu Kugeln formen und diese etwas flach drücken.
  5. Die Biscuits bei 220 °C Ober- und Unterhitze für rund 10 Minuten backen bis sie golden sind. Auskühlen lassen und mit Schlagobers und Erdbeeren füllen.
  6. Zum Füllen:
  7. Die Erdbeeren waschen, entkelchen und entweder vierteln oder in Scheiben schneiden. Mit drei leicht gehäuften EL Zucker gut vermengen und 1/2 Stunde ziehen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  8. Das Schlagobers weich aufschlagen. Die Biscuits mit aufgeschlagenem Obers und Erdbeeren samt Sirup füllen. Wer möchte, kann die Shortcakes mit etwas Staubzucker bestreuen.
https://www.tasteoftravel.at/strawberry-shortcakes/

Hast du dieses Gericht nachgekocht? Hier könnte dein Ergebnis gezeigt werden. 
Schicke dazu einfach ein Bild an [email protected]
Strawberry Shortcakes zuletzt geändert: 7 Juli 2019 von Ursula

2 Gedanken zu „Strawberry Shortcakes

    1. Ursula Artikelautor

      Danke dir, liebes Mädel vom Land :-)
      Erdbeeren + Schlagobers in einem luftig-knusprigen Krapferl – das muss man einfach mögen :-)))

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Ursula Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.