Einfache Frucht-Muffins aka Breakfast Muffins

31. August 2016
FacebookTwitterGoogle+Pinterest

 Einfache Fruchtmuffins Rezept

Dieses Muffins-Rezept verwende ich als Grundrezept für so ziemlich alle Muffins, die ich backe. Man kann sie beliebig abwandeln und Früchte je nach Saison verwenden. Statt Erdbeeren passen auch Himbeeren oder Heidelbeeren, statt der Birne passt auch ein Apfel wunderbar.

 

Muffins finden sich in den USA immer und überall – ob in den Coffeeshops oder in den Backabteilungen der Supermärkte. Aber Muffin ist nicht gleich Muffin. Da wären die picksüßen Chocolate-Chip Muffins, Banana-Walnut-Muffins oder Blueberry-Muffins mit Butter-Zucker Streuseln – alle eine ideale Begleitung für den Nachmittagskaffee und nichts für Kalorienzähler.

Fruchtmuffins mit Erdbeeren

Wer Muffins bevorzugt, die fruchtig, nicht allzu süß und sind schön saftig sind, dem kann ich dieses Rezept empfehlen. Diese Muffins sind ideal fürs Frühstück – oder das zweite Frühstück im Büro. Die Haferflocken halten sich im Hintergrund, geben dem Gebäck aber Struktur. Klassisch enthalten amerikanischen Frühstücks-Muffins viel Zimt – in folgendem Rezept (an den österreichischen Geschmack angepasst) wird eher dezent damit umgegangen.

Rezept für Breakfast Muffins

Zutaten für einfache Fruchtmuffins.

Zutaten für einfache Fruchtmuffins.

Trockene Zutaten mischen.

Trockene Zutaten mischen.

Das Mehl mit dem Backpulver, Salz, den Mandeln, Haferflocken, Zucker, Vanillezucker, Zimt, und Muskatnuss in einer Schüssel gründlich mischen.

Flüssige Zutaten vermengen.

Flüssige Zutaten vermengen.

In einer zweiten Schüssel die Eier leicht verquirlen und mit der zerlassenen, leicht abgekühlten Butter und 180 ml warmem Wasser vermischen.

Birnenmuffins Rezept

Eine halbe Birne klein Würfeln (kleiner als hier im Bild gezeigt).

Die Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln (ca. 1/2 cm x 1/2 cm).

Erdbeer Muffins Rezept

Erdbeeren zerkleinern.

Die Erdbeeren waschen, entkelchen und in kleine Stücke schneiden (achteln).

Fruchtmuffins Erdbeer Birne Rezept

Trockene und flüssige Zutaten mischen, Birnenstücke einrühren.

Die trockenen Zutaten zu den flüssigen Zutaten geben und behutsam unterziehen. Zu langes Rühren macht die Muffins zäh. Anschließend die Birnenstücke unter die Masse heben.

Erdbeer Birnen Muffins Rezept

Förmchen halb füllen und einige Erdbeeren darauf verteilen.

Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen oder buttern und mehlen. Die Muffinformen bis zur Hälfte mit Teig füllen, dann die halbe Menge der Erdbeerstücke gleichmäßig darauf verteilen.

Fruchtmuffins mit Beeren Rezept

Mit restlichem Teig auffüllen und mit Früchten und Mandelblättchen belegen.

Mit dem restlichen Teig auffüllen – die Vertiefungen sollen zu drei Vierteln gefüllt sein. Auf jeden Muffin einige Erdbeerstücke und nach Belieben Heidelbeeren legen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Muffins backen bis sie goldgelb sind.

Muffins backen bis sie goldgelb sind.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Muffins 25-30 Minuten im Ofen backen. Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen mittig in einen Muffin stechen. Wenn beim Herausziehen kein Teig daran haftet, sind sie fertig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
 

Dieses Rezept von mir ist zuerst in leicht abgewandelter Form in der USA-EssBar von derStandard.at erschienen.

 

Einfache Frucht-Muffins aka Breakfast Muffins

Ergibt 12 Muffins

Einfache Frucht-Muffins aka Breakfast Muffins

Diese Muffins sind ideal fürs Frühstück – oder das zweite Frühstück im Büro. Sie schmecken fruchtig, nicht allzu süß und sind schön saftig. Die Haferflocken halten sich im Hintergrund, geben dem Gebäck aber Struktur.

Wenn Erdbeeren gerade nicht Saison haben, eignen sich andere Früchte (Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Ribiseln/Johannisbeeren genauso. Statt der Birne kann auch ein Apfel verwendet werden.

Zutaten

  • 160 g glattes Mehl (vorzugsweise W 700, Deutschland: Type 550)
  • 2 TL (Weinstein-)Backpulver
  • 1/8 TL Salz
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Hafer- oder Dinkelflocken (20 g)
  • 140 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/3 TL gemahlener Zimt
  • 1/8 TL geriebene Muskatnuss
  • 120 g zerlassene Butter
  • 2 Eier (M)
  • 180 ml warmes Wasser
  • 1/2 Birne (90 g Fruchtfleisch)
  • 6 große Erdbeeren, gewaschen und entkelcht (115 g)
  • Eine Hand voll Heidelbeeren/Blaubeeren (optional)
  • 3 EL Mandelblättchen (15 g)

    Außerdem: Papierförmchen oder etwas Butter und Mehl für das Muffinblech

    EL/TL sind immer gestrichen, wenn nicht anders angegeben, siehe verwendete Maßeinheiten

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz, den Mandeln, Haferflocken, Zucker, Vanillezucker, Zimt, und Muskatnuss in einer Schüssel gründlich mischen.
  2. In einer zweiten Schüssel die Eier leicht verquirlen und mit der zerlassenen, leicht abgekühlten Butter und 180 ml warmem Wasser vermischen.
  3. Die Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln (1/2cm x 1/2 cm). Die Erdbeeren waschen, entkelchen und in kleine Stücke schneiden (achteln).
  4. Die trockenen Zutaten zu den flüssigen Zutaten geben und behutsam unterziehen. Zu langes Rühren macht die Muffins zäh. Anschließend die Birnenstücke unter die Masse heben.
  5. Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen oder buttern und mehlen. Die Muffinformen bis zur Hälfte mit Teig füllen, dann halbe Menge der Erdbeerstücke gleichmäßig darauf verteilen.
  6. Mit dem restlichen Teig auffüllen - die Vertiefungen sollen zu drei Vierteln gefüllt sein. Auf jeden Muffin einige Erdbeerstücke und nach Belieben Heidelbeeren legen und mit Mandelblättchen bestreuen.
  7. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Muffins 25-30 Min. im Ofen backen. Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen mittig in einen Muffin stechen. Wenn beim Herausziehen kein Teig daran haftet, sind sie fertig.
http://www.tasteoftravel.at/einfache-fruchtmuffins/

 

Hast du dieses Gericht nachgekocht? Hier könnte dein Ergebnis gezeigt werden. 
Schicke dazu einfach ein Bild an ursula@tasteoftravel.at
Einfache Frucht-Muffins aka Breakfast Muffins zuletzt geändert: 8 September 2016 von Ursula

2 Gedanken zu „Einfache Frucht-Muffins aka Breakfast Muffins

  1. Elisabeth

    So…nun auch dieses Rezept ausprobiert.Hab Apfelstückchen und gefrorene Brombeeren verwendet. Schmecken köstlich 😋 So zumindest mein Urteil- mal schauen was meine Kinder morgen sagen.
    Und ich weiss schon was ich als nächstes ausprobiere 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.