Couscous Salat mit roten Rüben und Karotten

18. Januar 2018
FacebookTwitterGoogle+Pinterest

Einfacher Couscous Salat mit Karotten und Rüben | tasteoftravel.at

Dieser Couscous Salat mit roten Rüben, Karotten, Feta und frischen Kräutern ist ein schnell gemachter Salat mit Sättigungsgarantie. Mit Salaten als Hauptspeise kann ich normalerweise nicht so viel anfangen, es sei denn sie beinhalten ein paar Kohlenhydrate, die dem Salat eine gewisse Substanz geben. So wie hier, mit Couscous.

 

Der Couscous lässt sich beliebig durch Bulgur, Reis, Farro, Hirse und dergleichen ersetzen. Und statt roter Rüben und Karotten (beides gekocht) kann man natürlich auch auf anderes Gemüse ausweichen – je nachdem was man gerade zu Hause hat.

 

Wer rote Rüben verwenden möchte, dem empfehle ich der Einfachheit halber gekochte und in Vakuum verpackte rote Rüben. Ich habe hier für diesen Salat rote Rüben selbst gekocht und geschält, weil ich für den in roten Rüben gebeizten Lachs ungekochte rote Rüben benötigt hatte aber nur einen Bruchteil davon verwendet habe. Ich gebe jedoch zu, das ist etwas zeitaufwändig und mühsam, da die Rüben knapp eine Stunde benötigen, um bissfest zu sein und man zum Schälen und Schneiden Handschuhe tragen sollte, um ein Verfärben der Finger zu vermeiden. Die Farbe ist hartnäckig!

Couscous Salat mit roten Rüben und Karotten

Ich esse diesen Salat am liebsten lauwarm oder kalt. Er eignet sich auch sehr gut für den nächsten Tag zum Mitnehmen in die Arbeit. Wer möchte, kann auch noch Nüsse und Samen zugeben.
 

Couscous Salat mit roten Rüben und Karotten

Ergibt 2 Hauptspeisen Portionen

Couscous Salat mit roten Rüben und Karotten

Dieser Couscous Salat mit roten Rüben, Karotten, Feta und frischen Kräutern ist ein schnell gemachter Salat mit Sättigungsgarantie. Ich esse diesen Salat am liebsten lauwarm oder kalt. Er eignet sich auch sehr gut für den nächsten Tag zum Mitnehmen in die Arbeit. Wer möchte kann auch noch Nüsse und Samen zugeben. Wer bereits gekochten Couscous verwendet, benötigt rund 320 g.

Zutaten

  • 2 mittlere Karotten, geputzt ca. 120 g
  • 2 mittlere rote Rüben, gekocht, ca. 140 g (hier: gekocht und in Vakuum verpackt; Anleitung zum selbst kochen siehe unten)
  • 150 g Couscous
  • 180 ml Wasser
  • 1/4 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 80 g Feta
  • Frische gehackte Kräuter: Dill, Petersilie oder wie hier Basilikum
  • 1 EL eingelegte Kapern, abgespült (optional)
  • Dressing:
  • Saft 1/2 Zitrone, ca. 2-3 EL
  • 1 EL Olivenöl
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Bei Bedarf: Salz, gehackte Nüsse

Zubereitung

  1. Die Karotten schälen und mit wenig Wasser (oder im Dampfeinsatz) bissfest kochen, rund 10 Minuten.
  2. 150 g Couscous laut Packungsanweisung kochen. Hier: 180 ml Wasser mit Salz und Öl in einem Topf zum Kochen bringen. Couscous zugeben, aufkochen und anschließend 5-10 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  3. Rote Rüben und Karotten klein würfeln, den Feta zerbröseln.
  4. Den Couscous mit einer Gabel auflockern, aus dem Topf in eine Salatschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die gewürfelten Karotten und Rüben, Feta, Kapern, Zitronensaft, Olivenöl, Pfeffer sowie den Großteil der Kräuter zugeben und alles gut mischen. Mit den restlichen Kräutern bestreuen und genießen. (Tipp: Wer nicht alles rosa gefärbt haben will, gibt die Rüben erst ganz am Schluss zu.)
  5. Anmerkung: Nachdem Feta unterschiedlich salzig ist – je nach Marke – eventuell noch nachsalzen. War bei mir nicht notwendig.

Tipp

Wer die roten Rüben selbst kocht: Am besten mittlere oder kleinere Rüben verwenden, da diese schneller weich werden. Rüben waschen und in Wasser rund 45-55 Minuten bissfest kochen. Zum Schälen und Schneiden Handschuhe tragen.

http://www.tasteoftravel.at/couscous-salat-mit-rueben-und-karotten/

Hast du dieses Gericht nachgekocht? Hier könnte dein Ergebnis gezeigt werden. 
Schicke dazu einfach ein Bild an ursula@tasteoftravel.at
Couscous Salat mit roten Rüben und Karotten zuletzt geändert: 24 Januar 2018 von Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.